Einfache Semmelknödel - Beilagen - DDR Rezepte

Einfache Semmelknödel 0 832 gelesen

Einfache Semmelknödel
( 4 Portionen )

Zutaten
500 Gramm Mehl; griffig
Salz
3/8 Ltr. Milch
2 Eigelb
200 Gramm Semmeln
30 Gramm Butter; oder Kokosfett

Zubereitung
Das Mehl in eine Schüssel sieben, salz und nach und nach die in Milch verrührten Eigelbe zufügen.
Den Teig so lange mit dem Rührlöffel schlagen, bis er geschmeidig und blasig ist.
Die Semmeln in Würfelchen schneiden, in Fett anrösten und abgekühlt unter den Teig mischen. Eine Weile rasten lassen.
Mit nasser Hand zwei kleinere Rollen formen, in sprudelndes Wasser geben und 20 Minuten gar ziehen lassen.
Mit einem breiten Schaumlöffel herausnehmen und mit einem Zwirnsfaden (oder dem Knödelschneider) in Scheiben schneiden.
Die Knödel zu Bratfleisch oder Schmorfleisch mit Sauce servieren.
- Statt Milch kann auch Mineralwasser verwendet werden, weil die darin enthaltene Kohlensäure den Teig locker macht.
Werden weiche und lockere Knödel bevorzugt, dem Teig 1 Prise Backpulver zufügen.



* aus: Tschechische Kueche; Verlag fuer die Frau, Leipzig 1977
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread