Schnelle Schnittchen - Schnellküche - DDR Rezepte

Schnelle Schnittchen 0 1369 gelesen

Schnelle Schnittchen

4 Scheiben Schwarzbrot, 2 Eßlöffel Tomaten- oder Paprikamark, 4 Scheiben durchwachsener Speck, 4 große Tomaten, 100 g
Reibkäse.

Die Brotscheiben mit Tomatenmark bestreichen. Je 1 Speckscheibe und darauf 1 in Scheiben geschnittene Tomate legen. Mit reichlich Reibkäse bestreuen und in der Elektroform oder Herdröhre so lange überbacken, bis der Käse eine geschmolzene
Kruste ergibt.


Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread