Gurkenfisch - Schnellküche - DDR Rezepte

Gurkenfisch 0 932 gelesen

Gurkenfisch

3 Eßlöffel Margarine, 3 Eßlöffel Mehl, 1/4 l Sahne, 800 g Fischfilet, Zitronensaft, Salz, 1 kleine Salatgurke, Pfeffer, Dill.

In der erhitzten Margarine das Mehl anschwitzen und die Sahne auffüllen. Den mit Zitronensaft beträufelten Fisch leicht salzen
und in der Soße gar ziehen lassen, dabei die geschälte, in dünne Scheibchen geschnittene Gurke zugeben. Mit Salz, Pfeffer oder Paprika abschmecken und mit Dill bestreuen. Dazu Salzkartoffeln oder Butterreis anrichten.


Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread