Kartoffelgeröstel - Schnellküche - DDR Rezepte

Kartoffelgeröstel 0 1087 gelesen

Kartoffelgeröstel

800 g gekochte Kartoffeln, 2 Eßlöffel Kokosfett, Salz, Pfeffer, 60 g vollfetter Schnittkäse.

Die geschälten Kartoffeln grob raspeln, mit dem erhitzten Kokosfett im Tiegel unter häufigem Wenden anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den geraspelten Käse daruntermischen, alles zu einem flachen Kuchen zusammenschieben und auf kleiner Flamme noch so lange backen, bis die Unterseite knusprig braun geworden ist. Auf einen Teller stürzen. Als Beilage eignen sich Tomaten-, Paprika- oder grüner Salat.


Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread