Apfelsuppe, ungarisch - Brühe/Suppe/Kaltschale - DDR Rezepte

Apfelsuppe, ungarisch        0  401 gelesen

Apfelsuppe, ungarisch

40 g Margarine,
4 Äpfel,
2 Zwiebeln,
1 Knoblauchzehe,
3 Paprikafrüchte,
1 kleine Salatgurke,
1/2 l Würfelbrühe,
3 Scheiben Weißbrot,
1/ 2 Tasse saure Sahne,
Salz, Pfeffer,
reichlich edelsüßer Paprika,
1 Prise Zucker,
1 Bund Schnittlauch.

Das Fett zerlassen. Apfel, Zwiebeln; Knoblauchzehe, Paprikafrüchte und Gurke putzen, grob würfeln und darin anschmoren. Brühe zugießen und alles etwa 20 Minuten dünsten. Die zerpflückten Brotscheiben zufügen. Die saure Sahne und die Gewürze darunterrühren. Mit gehacktem Schnittlauch bestreut servieren.


Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread