Blumenkohl-Rahmkartoffeln mit Röstwurst - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Blumenkohl-Rahmkartoffeln mit Röstwurst        0  591 gelesen

Blumenkohl-Rahmkartoffeln mit Röstwurst

Zutaten für 4 Personen:

500 g gekochte Kartoffeln
1 großer Kopf Blumenkohl
2 Eßlöffel Butter
2 Eßlöffel Mehl
1/4 l Milch
4-6 Bockwürste
1 Eßlöffel Tomatenmark
Salz, Brühwürze, Muskat,
Zucker, Petersilie

Zubereitung:

Den Blumenkohl roh in kleine Röschen teilen, waschen und in wenig Wasser mit Salz gar, aber nicht zu weich dünsten lassen. Die gekochten Kartoffeln wie für Bratkartoffeln vorbereiten. Von Butter und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit Milch und Blumenkohlwasser auffüllen, mit Salz, Brühwürze, einer Spur Zucker und etwas Muskat abschmecken und die Kartoffeln in der sämigen Soße erwärmen. Erst dann die Blumenkohlröschen und reichlich gehackte Petersilie untermischen. Die Bockwürste auf einer Seite über Kreuz einschneiden, in ganz wenig Öl braten und zum Schluß Tomatenmark an das Bratfett geben, damit die Würste eine schöne Farbe bekommen. Die Bockwürste auf den Blumenkohl-Rahmkartoffeln anrichten und mit dem Bratfett beträufeln. (Statt Bockwurst können auch gebratene Schälrippchen oder Schinkenwurststücke, aber auch Kräuterrühreier serviert werden.)

Getränk:
Weißwein oder Bier

Quelle: Katja Ebstein - unterwegs in der DDR
Herausgeber: Fernsehen der DDR, Bereich Internationaler Programmaustausch
Berlin 1199
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread