Kartoffelnocken mit Käse - Beilagen - DDR Rezepte

Kartoffelnocken mit Käse 0 551 gelesen

Kartoffelnocken mit Käse

500 g Kartoffeln
200 g Mehl
1 Teel. Salz
80 g Speck
und 30 g Fett zum Begießen
150 g geriebener Käse oder 200 g Schipka

Die Kartoffeln schälen und reiben, Mehl und Salz zugeben und einen Teig bereiten.
Mit einem Löffel Nocken abstechen und diese in kochendes Salzwasser legen.
Sobald sie an die Oberfläche steigen, sofort mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
Die gekochten Nocken mit ausgelassenem Speck und Fett begießen, mit Käse bestreuen und gut vermengen.
Diese Kartoffelnocken schmecken ausgezeichnet mit saurer Sahne.



Quelle: Mária Hajková - Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread