Aprikosensuppe - Brühe/Suppe/Kaltschale - DDR Rezepte

Aprikosensuppe        0  818 gelesen

Aprikosensuppe

500 g Aprikosen oder andere Früchte,
2 Eßlöffel Stärkemehl,
1 1/2 l Milch,
Zucker,
Salz.

Die entsteinten Aprikosen wolffein zerkleinern.
Das Stärkemehl in einem kleinen Teil der Milch verrühren und in der übrigen gesüßten Milch aufkochen lassen.
Die Aprikosen und eine Prise Salz zugeben.
- Durch einen Stich Butter, gehackte Mandeln oder durch Abziehen mit Ei läßt sich diese Suppe noch verfeinern.


Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 2.43/5
Bewertung: 2.4/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread