Ananasbowle - Getränke - DDR Rezepte

Ananasbowle 0 485 gelesen

Ananasbowle

1/2 frische Ananas recht dünn schälen und in kleine Stücke schneiden, im Bowlengefäß mit 100 g Zucker bestreuen und 1 Glas Wasser darübergießen. 1 bis 2 Stunden zugedeckt stehen lassen. 1 Flasche Weißwein zugießen, vielleicht auch 1/2 Flasche Sekt. - Bei Verwendung von gedünsteter Ananas (Konserve) möglichst zunächst den Saft mit 1/2 Teelöffel Vanillinzucker ein wenig einkochen und etwas abgekühlt über die Ananaswürfel gießen. Vor dem Auftragen den Weißwein auffüllen.




Quelle: Getränke für alle - Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1964
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread