Beerenschnee - Obst - DDR Rezepte

Beerenschnee 0 484 gelesen

Beerenschnee

1/2l Milch,
Salz,
40 g Zucker,
50 g Grieß,
2 Eiweiß,
250 g Beeren.

Die Milch mit 1 Prise Salz und dem Zucker aufkochen. Unter Rühren den Grieß darin ausquellen lassen und mit dem Schneebesen kalt schlagen.
Zuletzt den steifen Eischnee und die vorbereiteten, gegebenenfalls zerschnittenen Beeren unterheben.
- Anstelle von Eischnee kann Schlagsahne oder -krem verwendet werden.
Für Beerenschnee sind Erdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren am besten geeignet.



Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread