Backobstkompott - Obst - DDR Rezepte

Backobstkompott 0 408 gelesen

Backobstkompott

125 g getrocknetes Obst (Backpflaumen, Trockenäpfel, -birnen oder -aprikosen),
Gewürz,
Zucker.

Das gründlich gewaschene Backobst am Abend zuvor in kaltem Wasser einweichen.
Im gleichen Wasser mit Gewürz (Zitronenschale, Zimt oder Anis) gar kochen. Nach Belieben den Saft mit ganz wenig kalt angerührtem Stärkemehl binden. Erst das fertige Kompott nach Geschmack zuckern.



Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread