Bratäpfel mit Kirschmarmelade und Mandeln - Obst - DDR Rezepte

Bratäpfel mit Kirschmarmelade und Mandeln 0 544 gelesen

Bratäpfel mit Kirschmarmelade und Mandeln

2 Essl. Kirschmarmelade,
1 Essl. gehackte Mandeln,
2 Essl. saure Sahne,
1 Essl. Kirschwasser oder Himbeergeist oder Wodka,
4 mittelgroße Äpfel (z. B. Boskop),
Margarine für das Blech,
1 Essl. Zucker.

Die Kirschmarmelade mit Mandelblättchen, saurer Sahne und Kirschwasser verrühren. Die Apfel waschen, mit Küchenkrepp abtrocknen.
Das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher sorgfältig entfernen, die Fülle in die Öffnung geben. Die Äpfel auf ein leicht gefettetes Backblech setzen.
In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 225 °C 20 bis 30 Minuten braten. Jeden Apfel mit Zucker bestreut servieren.



Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (5 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread