Mehlabkochung - Gerichte für Kinder - DDR Rezepte

Mehlabkochung 0 676 gelesen

Mehlabkochung

25 g Mehl; 500 ml Wasser, Salz.

Das Mehl in ein wenig kaltem Wasser glattrühren.
Wenn das übrige Wasser kocht, das Mehl einquirlen, 1 Prise Salz zufügen und 10 bis 15 Minuten kochen lassen.
Durch ein Sieb gießen und zugedeckt kalt stellen.
Ganz weißes Weizenmehl ist zur Säuglingsnahrung nicht erforderlich, Vollkornmehl ist viel gehaltvoller.


Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread