Gemüsebrei - Gerichte für Kinder - DDR Rezepte

Gemüsebrei 0 879 gelesen

Gemüsebrei

200 g möglichst junges, zartes Gemüse, 250 ml Wasser, 5 bis 10 g Butter.

Das sorgfältig geputzte und gereinigte Gemüse weich dünsten oder, vor allem streng riechendes Gemüse, dämpfen,
durchschlagen, mit Kartoffel- oder Grießbrei vermengen und die Butter unterrühren.
Das zurückbleibende Kochwasser wieder dem Gemüse zusetzen.

- Für Kinder von 3 bis 8 Monaten Möhren, Spinat und Blumenkohl verwenden; später Salat, Mangold, junge Kohlrabi, Schwarzwurzel, Kürbis.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread