Johannisbeer-Apfelmarmelade - Haltbarmachen - DDR Rezepte

Johannisbeer-Apfelmarmelade 0 600 gelesen

Johannisbeer-Apfelmarmelade

Sie brauchen für einen Teil Apfelmus zwei bis drei Teile
Johannisbeeren und für 1 Pfund der Fruchtmasse 375 g Zucker.
Die Äpfel zerschneiden Sie samt Schale und Kernhaus, kochen sie mit
etwas Wasser weich und rühren sie durch ein Sieb. Dieses Apfelmus
kochen Sie zusammen mit den Johannisbeeren, bis die Beeren platzen,
rühren den Brei durch ein Sieb und kochen ihn mit Zucker ungefähr 5
bis 10 min lang fertig. Die Marmelade füllen Sie sofort in
vorgewärmte, auf ein heißes Tuch gestellte Gläser und verschließen
sie mit Einmach-Zellglas.

Ja mein Opi hat noch dieses Johannisbeersaft gemacht, daran kann ich
mich noch gut erinnern. Der wurde dann mit Selter aufgefüllt und war
mächtig sauer.

Rezepte aus Du und Dein Garten von 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread