Weinbrandpflaumen - Haltbarmachen - DDR Rezepte

Weinbrandpflaumen 0 577 gelesen

Weinbrandpflaumen

Tadellose Pflaumen waschen und in einer Lösung aus 3/16 l Wasser und 500 g Zucker unter Hinzufügen von 2 Nelken und 1 Stückchen Zimtrinde einmal aufwallen und 2 Tage stehenlassen. Den Saft abgießen und sirupähnlich einkochen. Nach dem
Erkalten mitdergleichen Menge Weinbrand vermischen und über die in Gläser geschichteten Pflaumen gießen. Mit Einmachfolie
fest verschließen. Die angegebene Zuckerlösung ist für etwa 750 g Pflaumen erforderlich.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread