Gewürzkürbis - Haltbarmachen - DDR Rezepte

Gewürzkürbis 0 803 gelesen

Gewürzkürbis

1250 g Kürbis (geschält gewogen), 1 l Weinessig, 500 g Zucker, 1 Stange Zimt, 4 Nelken.

Das geschälte Kürbisfleisch in Würfel schneiden.
Essig mit Zucker, Zimt und Nelken so lange kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Kürbis portionsweise darin glasig werden lassen.
In Gläser schichten, den Sud zum Schluß heiß darüberfüllen.
Gläser lose abdecken.
Am nächsten Tag den Sud noch einmal aufkochen und erkaltet über den Kürbis füllen.
Gläser mit Deckel oder Einmachhaut verschließen, kühl und dunkel aufbewahren.

Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread