Auberginen-Tomaten-Pfanne - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Auberginen-Tomaten-Pfanne 0 425 gelesen

Auberginen-Tomaten-Pfanne

750 g Auberginen,
Salz,
2 Eier,
30 g Butter,
Pfeffer,
2 Zwiebeln,
1/2 Teel. zerriebener Oregano,
4 Eßl. geriebene Semmel,
2 große Tomaten,
90 g geriebener Käse,
Paprika.

Die Auberginen schälen, in Scheiben schneiden, in wenig kochendes Salzwasser geben und zugedeckt etwa 10 Minuten kochen lassen, abtropfen lassen und pürieren. Eier, Butter, Pfeffer, kleingeschnittene Zwiebel, Oregano und geriebene Semmel hinzufügen und mit dem Püree verrühren.
Eine flache, mit Butter ausgefettete Auflaufform mit Tomatenscheiben auslegen. Das Auberginenpüree gleichmäßig darauf verteilen. Die restlichen Tomatenscheiben darüberlegen, mit dem geriebenen Käse und Paprika bestreuen und alles etwa 45 Minuten backen.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread