Auflauf mit Rosenkohl - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Auflauf mit Rosenkohl 0 686 gelesen

Auflauf mit Rosenkohl

1000 g Rosenkohl,
1 Teel. Öl,
200 g gekochter Schinken oder Bierschinken,
1/8 l Fleischbrühe (Würfel),
3 Eier,
1/8 l Milch,
Pfeffer,
Salz,
Muskat,
Zwiebelsalz,
30 g geriebener Käse.

Den Rosenkohl nicht zu weichkochen. Eine Auflaufform ausfetten, den Rosenkohl und den gewürfelten Schinken hineinfüllen. Die Brühe dazugießen und alles
in den Backofen schieben. Die Eier mit der Milch, den Gewürzen und dem geriebenen Käse verschlagen, ebenfalls in die Auflaufform gießen, alles mit Folie
bedecken und weiterbacken lassen. Nach etwa 15 Minuten die Folie abnehmen und den Auflauf noch backen bis die Eimasse gestockt ist.
Heiß mit Weißbrot servieren.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread