Birnen-Quark-Auflauf - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Birnen-Quark-Auflauf 0 510 gelesen

Birnen-Quark-Auflauf

4 Birnen,
Fett für die Form,
1 Eßl. geriebene Semmel,
2 Eßl. Zitronensaft,
4 Eier,
100 g Zucker,
80 g Margarine,
50 g Grieß,
1/2 Päckchen Backpulver,
500 g Quark,
Saft und Schale von 1 Zitrone,
20 g gehackte Mandeln.

Die Birnen schälen und vorsichtig das Kerngehäuse ausstechen. Eine Auflaufform fetten und mit geriebener Semmel ausstreuen. Die Birnen aufrecht in die Form
setzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Eier mit Zucker schaumig rühren, Fett, Grieß, Backpulver, Quark, Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale
zufügen. Alles kurz und kräftig verrühren. Den Teig eßlöffelweise um die Birnen in die Form füllen, die Birnen müssen aufrecht stehen bleiben. Mit gehackten Mandeln bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 1 Stunde backen.


Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread