Fischauflauf - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Fischauflauf 0 437 gelesen

Fischauflauf

400 g gare Nudeln,
600 g Fischfilet,
Zitronensaft oder Essig,
Salz,
etwa 3/8l Tomatensoße,
1 Ei,
geriebener Käse,
Butter.

Die Hälfte der abgetropften Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben, die gesäuerten und gesalzenen Fischstücke auflegen und mit den übrigen Nudeln abdecken.
Tomatensoße und Ei verrühren, darübergießen,mit geriebenem Käse bestreuen und Butterflöckchen aufsetzen.
In der heißen Röhre etwa 40 Minuten überbacken.


Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread