Hackfleisch-Nudel-Auflauf - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Hackfleisch-Nudel-Auflauf 0 1266 gelesen

Hackfleisch-Nudel-Auflauf

400 g Gehacktes,
1 bis 2 Eßl. Öl,
2 große Zwiebeln,
6 Tomaten,
1/8 l Fleischbrühe,
4 Eßl. Tomatenketchup,
Salz,
Pfeffer,
Majoran,
Thymian,
250 g Bandnudeln,
5 Scheiben Schnittkäse,
Butterflöckchen.

Das Gehackte im erhitzten Öl kräftig anbraten.
Gewürfelte Zwiebeln und Tomatenviertel zugeben und gut durchschmoren.
Fleischbrühe, Tomatenketchup und Gewürze zufügen.
10 Minuten kochen lassen.
Inzwischen die Nudeln in Salzwasser garen und abtropfen lassen.
Mit der Fleischsoße und den Käsescheiben schichtweise in eine gefettete Auflaufform füllen.
Butterflöckchen darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei Mittelhitze 30 bis 40 Minuten überbacken.


Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread