Haferflockenauflauf - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Haferflockenauflauf 0 474 gelesen

Haferflockenauflauf

1l Milch,
250 g Haferflocken,
1 Prise Salz,
Zitronenschale,
60 g Butter,
80 g Zucker,
3 Eier,
50 g Sultaninen.

Aus Milch, Haferflocken, Salz und Zitronenschale dicken Brei kochen, auskühlen lassen.
Die Butter mit Zucker und Eigelb schaumig rühren, den ausgekühlten Haferflockenbrei nach und nach zugeben, zum Schluß die Sultaninen und zu Schaum geschlagenes Eiweiß unterheben.
Alles in eine gefettete Auflaufform füllen, mit Butterflöckchen belegen und goldgelb backen.


Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread