Holundermüsli - Frühstück - DDR Rezepte

Holundermüsli 0 469 gelesen

Holundermüsli (Einzelportion)

3/8l Holundersaft (mit Nelken, Ingwer und Zimtrinde bereiten),
etwa 150 g Vollkornzwiebackbrösel,
15 g Butter,
Zucker,
Milch,
1 kleiner Apfel.

Den Holundersaft, die in der Butter gerösteten Zwiebackbrösel, Zucker, Milch und den geraspelten Apfel verrühren.
- In dem Holundersaft können Pflaumen, Birnen oder Äpfel mitgekocht werden.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread