Einfache Leberpastete - Frühstück - DDR Rezepte

Einfache Leberpastete        0  890 gelesen

Einfache Leberpastete

300 g Kalbsleberwurst,
2 Gläschen Weinbrand,
abgeriebene Zitronenschale,
ein wenig Zitronensaft,
etwa 4 cm Anschovispaste,
3 Esslöffel zerlassene Butter,
2 Esslöffel gehackte Petersilie,
Salz,
Pfeffer,
Zucker.

Die enthäutete Wurst mit allen übrigen Zutaten verrühren.
Leicht bergförmig auf Toastscheiben streichen und mit roten Paprikastreifchen, Ei und Gewürzgurke garnieren.
- Nach Belieben kann zum Würzen auch Majoran verwendet werden.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 2.75/5
Bewertung: 2.8/5 (8 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread