Eierschnitten - Frühstück - DDR Rezepte

Eierschnitten 0 697 gelesen

Eierschnitten

Knapp 1 Tasse dickes Tomatenmark,
1 Gläschen Kirschlikör,
1 Esslöffel gehackte Kräuter,
Salz,
6 Scheiben geröstetes Weißbrot,
Butter,
4 hartgekochte Eier,
Anschovisfilets.

Tomatenmark mit Kirschlikör, Kräutern und Salz recht pikant abschmecken.
Die gerösteten Weißbrotscheiben mit Butter und Tomatenmark bestreichen, die Eischeiben darauf anordnen und mit Anschovisstreifchen garnieren.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread