Cowboybrote - Frühstück - DDR Rezepte

Cowboybrote 0 1132 gelesen

Cowboybrote

4 Scheiben Schwarz- oder Mischbrot,
4 Teelöffel Mayonnaise,
grüner Salat,
4 Tomaten,
etwa 8 Speckstreifen,
gehackte Petersilie.

Die Brotscheiben toasten und erkaltet mit Mayonnaise bestreichen.
Jeweils ein bis zwei Salatblätter auflegen und mit Tomatenscheiben garnieren.
Die knusprig gebratenen Speckstreifen darauf anordnen und mit gehackter Petersilie bestreuen.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread