Aprikosenschnitten - Frühstück - DDR Rezepte

Aprikosenschnitten        0  571 gelesen

Aprikosenschnitten

4 Scheiben Knäcke- oder anderes Diätbrot,
Butter,
etwa 6 Esslöffel gesüßter Quark,
12 gedünstete Aprikosen,
gehackte Nüsse.

Die mit Butter bestrichenen Brotscheiben mit dem nicht zu dünn gehaltenen süßen Quark bestreichen oder bespritzen, mit abgetropften Aprikosenhälften belegen und mit Nußsplittern bestreuen.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 2.63/5
Bewertung: 2.6/5 (8 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread