Bouletten (DDR) - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Bouletten (DDR)        1  2386 gelesen

Bouletten (DDR)

für 4 Portionen:

800 g Hackfleisch gemischt
2 Zwiebel, gehackt
3 Eigelb
Paprikapulver
Salz&Pfeffer
Margarine, zum Braten

ZUBEREITUNG:

Hackfleisch mit den gehackten Zwiebeln in einer Schüssel gut vermengen. Eigelb,
Paprikapulver, Salz&Pfeffer zugeben und gut durchrühren. (Wer mag kann auch
aufgeweichte Brötchen dazu tun.)
In einer Pfanne Fett erhitzen, dann die von Hand geformten Bouletten auf mittlerer Hitze
anbraten und ca. 20 Min beidseitig braten.
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread
  • Webmaster

 Aw: Bouletten (DDR)

Senf mache ich da immer noch dran! Und ein in Milch eingeweichtes Brötchen!