Aal in Dillsosse (Aal grün) - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Aal in Dillsosse (Aal grün) 0 887 gelesen

Aal in Dillsosse (Aal grün)

750 g Aal, 1/8l Essigwasser, 40 g Margarine, 40 g Mehl, 3/4 l Brühe oder Wasser, 2 Eßlöffel gehackter frischer Dill.

Den gewaschenen und ausgenommenen Aal in Portionsstücke schneiden, mit kochendem Essigwasser übergießen.
In der Margarine das Mehllichtgelb schwitzen und mit der Brühe auffüllen.
Gut aufkochen lassen und die Aalstücke in der Soße 15 Minuten leise sieden.
Den gehackten Dill zugeben und den Fisch noch 10 Minuten ziehen lassen.

Bereitung der Brühe:
Wasser mit geputztem Wurzelwerk und 1 kleinen Zwiebel ansetzen und 10 Minuten sieden, dann 1 Zweiglein Estragon oder
Thymian und 1 Blatt Salbei oder Pfefferminze zugeben, aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen.



Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread