Bergische Salzheringe - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Bergische Salzheringe 0 499 gelesen

Bergische Salzheringe

ZUTATEN (für 4 Personen): 6 Salzheringsfilets, 3 mittlere gekochte Möhren, 2 Stangen Porree, 1 Tasse Milch, Kondensmilch
oder saure Sahne, 2 Eßl. Margarine, Semmelmehl.

ZUBEREITUNG : Die vorbereiteten Salzheringsfilets in 2 cm breite Stücke schneiden und in eine gefettete, feuerfeste Form legen. Die gekochten Möhren in Scheiben schneiden und mit dem feingeschnittenen Porree auf die Filets geben. Die Milch darübergießen, alles mit Semmelmehl bestreuen und Margarineflöckchen auflegen. Im gut vorgeheizten Ofen 20 Min. überbacken. Mit Pellkartoffeln zu Tisch geben.

Quelle: Köstliche Fischgerichte
Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread