Hamburger Rührei - Frühstück - DDR Rezepte

Hamburger Rührei        0  1483 gelesen

Hamburger Rührei

Feinmargarine,
150 g Rauchfleisch,
6 bis 8 Eier,
Salz,
Pfeffer,
gehackte Petersilie.

In Feinmargarine das klein geschnittene Rauchfleisch kurz anbraten.
Die verschlagenen, gewürzten Eier zugeben und groß flockig braten.
Mit Petersilie bestreuen.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 2.43/5
Bewertung: 2.4/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread