Fisch im Gemüsebett - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Fisch im Gemüsebett 0 647 gelesen

Fisch im Gemüsebett

750 g gemischtes Gemüse,
40 g Margarine,
Salz,
1/1 Lorbeerblatt,
4 Gewürzkörner,
3/8 l Wasser,
etwa 1 kg Süßwasser- oder Seefisch,
Tomatenmark,
Butter.

Das zerkleinerte Gemüse in erhitzte Margarine geben, würzen, siedendes Was er auffüllen und zugedeckt halb gar dünsten.
Den vorbereiteten, am besten in Portionsstücke geteilten Fisch mit Tomatenmark bestreichen, auf das Gemüse legen und zugedeckt auf kleiner Flamme garen.
Vor dem Auftragen mit zerlassener Butter beträufeln.
- Wird das Gericht in der heißen Röhre gegart, dann hin und wieder mit Dünstflüssigkeit begießen.


Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread