Antwerpener Speckfisch - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Antwerpener Speckfisch 0 465 gelesen

Antwerpener Speckfisch

1 kg Fisch,
Zitronensaft oder Essig,
Salz,
75 g Speck,
Senf,
2 Petersilienwurzeln oder Porree,
1 Stück Sellerie,
Butter,
Petersilie.

Den vorbereiteten Fisch säuern, salzen, mit dünnen Speckscheiben umbinden oder belegen und mit Senf bestreichen.
In wenig kochendes Wasser legen, Petersilienwurzel- und Selleriewürfelchen, nach Belieben auch Gewürzkörner und Lorbeerblatt zugeben.
Den vom garen Fisch genommenen Speck recht klein schneiden, in zerlassener Butter braten, vom Feuer nehmen, Gemüsewürfel und gehackte Petersilie daruntermengen.
Dieses kräftige Gemisch über den zum Fisch vorgesehenen Salzkartoffeln verteilen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread