Andalusische Fischkoteletts - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Andalusische Fischkoteletts 0 640 gelesen

Andalusische Fischkoteletts

4 Fischkoteletts,
Salz,
Mehl,
Öl,
1 Zwiebel,
4 Tomaten,
1 Lorbeerblatt,
1 Knoblauchzehe,
1 Glas Weißwein,
Zitronensaft,
Pfeffer.

Die gesalzenen, in Mehl gewendeten Fischkoteletts in heißem Öl auf beiden Seiten goldbraun braten, nach dem Wenden fein geschnittene Zwiebel mitbräunen.
Den garen Fisch herausnehmen und warm halten.
Zur Zwiebel die gehäuteten, in Viertel geschnittenen Tomaten, Lorbeerblatt und zerdrückte Knoblauchzehe geben, einen Eßlöffel Mehl darüberstäuben und Weißwein auffüllen.
Nach kurzem Durchkochen vom Feuer nehmen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und über den angerichteten Fischkoteletts verteilen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread