Fisch in Paprikasoße - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Fisch in Paprikasoße 0 793 gelesen

Fisch in Paprikasoße

750 g Fischfilet,
Zitronensaft oder Essig,
Salz,
50 g Feinmargarine,
3 bis 4 Chicoree,
3/8 l Milch,
1 Dose Paprikamark.

Das gesäuerte, leicht gesalzene Fischfilet in erhitzter Margarine kurz dünsten.
Feinstreifig geschnittenen Chicoree darübergeben.
Milch, Paprikamark und Salz verquirlen, über den Fisch gießen und völlig gar werden lassen.
- Die Soße kann mit Stärkemehl leicht gebunden werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread