Baseler Fischschnitten - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Baseler Fischschnitten 0 598 gelesen

Baseler Fischschnitten

4 Fischfilets,
Zitronensaft oder Essig,
Salz,
Paprika,
100 g Margarine,
2 Zwiebeln,
Petersilie,
2 Eßlöffel gehackte Kapern.

Die gesäuerten Fischfilets in gefetteter Form mit Salz und Paprika bestreuen und mit erhitzter Margarine begießen.
Fein gehackte Zwiebel und Petersilie auf dem Fisch verteilen und die Schnitten garen.
Vor dem Auftragen mit gehackten Kapern bestreuen.
- Anstelle von Kapern lassen sich Tomatenwürfel verwenden, die allerdings kurze Zeit mitdünsten sollen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread