Budapester Fischschnitzel - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Budapester Fischschnitzel 0 656 gelesen

Budapester Fischschnitzel

800 g Fischfilet,
Zitronensaft oder Essig,
Salz,
50 g Mehl,
1 Teelöffel Paprika,
Öl.

Das in etwa zwei Finger breite Streifen geschnittene Fischfilet säuern und salzen.
Mehl und Paprika vermischen, die Fischschnitzel darin wenden und sofort in heißem Öl braten.
Mit Paprikagemüse oder -salat auftragen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread