Borschtsch (UdSSR) - Internationale Küche > UdSSR - DDR Rezepte

Borschtsch (UdSSR)        0  836 gelesen

Borschtsch (UdSSR)

375 g Rindfleisch, 2 l Wasser, Salz, 300 g rote Rüben, 200 g Wurzelwerk, 1 Zwiebel, 200 g Kraut, 1 Eßlöffel Essig, 1 Eßlöffel
Zucker, 100 g Tomaten, Pfeffer, 125 ggeräucherter Schinken, 1/8 l saure Sahne.

Das Fleisch in siedendem Salzwasser gar kochen. Rote Rüben, Wurzelwerk und Zwiebel vorbereiten und in Scheibchen schneiden, mit wenig Brühe halb gar dünsten, das grobgehackte Kraut, Essig und Zucker zufügen, nach Belieben auch ein Lorbeerblatt. Mit Brühe bedecken und garen. Am Ende der Garzeit die in Scheiben geschnittenen Tomaten oder Tomatenmark zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als Einlage das in Scheiben geschnittene Fleisch und den Schinken verwenden. Auch Scheibchen von Wiener Würstchen oder anderer Wurst eignen sich dazu. Nach Belieben 500 g Kartoffelstückchen mitkochen. Die saure Sahne erst auf den Tellern über das Gericht gießen.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 2.73/5
Bewertung: 2.7/5 (11 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread