Blätterteigpiroggen - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Blätterteigpiroggen        0  503 gelesen

Blätterteigpiroggen

1 Paket gefrorener Blätterteig.
Für die Füllung: 1 große Zwiebel, 1 Eßl. Öl, 200 g Schabefleisch, 100 g Gehacktes, 2 Eier, Salz, Pfeffer, Curry, Salbei, 2 Eßl.
Weinbrand.

Den Blätterteig antauen, die Zwiebel hacken und im Öl glasig werden lassen. Das gemischte Hackfleisch mit 1 1/2 Eigelb und 1 Eiweiß, Salz, Pfeffer, Curry, etwas zerriebenem Salbei, Weinbrand
und gedünsteter Zwiebel verkneten. Aus dem Blätterteig Vierecke schneiden, die Fülle darauf verteilen. Die Teigtaschen zusammenklappen, gut andrücken und die Oberfläche mit dem verquirlten restlichen Eigelb bestreichen. Im gut vorgeheizten
Backofen etwa 15 Minuten backen. Dazu einen Frischkostsalat servieren.

4 bis 6 Personen

Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread