Herzhafte Quarknudeln - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Herzhafte Quarknudeln 0 851 gelesen

Herzhafte Quarknudeln

350 g Nudeln,
Salzwasser,
65 g Speck,
85 g Margarine,
Salz, Paprika,
1 bis 2 Eier,
350 g Quark,
frische Kräuter.

Die in Salzwasser gekochten und abgeschreckten Nudeln mit den ausgelassenen Speckwürfelchen mischen.
65 g schaumig geschlagene Margarine zusammen mit den Gewürzen, dem Ei und dem möglichst durch ein Sieb gestrichenen Quark verrühren.
Nudeln, Quarkmasse und 1 Esslöffel gehackte Kräuter vorsichtig untereinander mischen, in eine gefettete Auflaufform füllen.
Mit Margarineflöckchen besetzt in der heißen Röhre etwa 40 Minuten überbacken. Gehackte Kräuter oben aufstreuen.



Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread