Nudelpastete - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Nudelpastete 0 694 gelesen

Nudelpastete

1 1/2 Esslöffel Margarine,
Semmelbrösel,
375g Butternudeln (siehe Seite 128).
250g Rauchfleisch,
2 Eier,
1/4 l saure Sahne, Salz,
Paprika,
2 Esslöffel Reibkäse.

In eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Form ein Drittel der Butternudeln geben. Mit der Hälfte des gekochten, kleinwürfelig geschnittenen Rauchfleisches belegen, wieder ein Drittel Butternudeln auffüllen, den Rest Rauchfleisch darüberstreuen und mit den übrigen Butternudeln bedecken.
Die Eier mit saurer Sahne und Gewürzen verquirlen, über die Butternudeln gießen, Margarineflöckchen und Reibkäse obenauf verteilen und das Gericht 30 Minuten in der Röhre überbacken.



Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread