Makkaroniauflauf mit Schinken - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Makkaroniauflauf mit Schinken 0 1484 gelesen

Makkaroniauflauf mit Schinken

250 g gekochte Makkaroni vom Vortag,
etwa 150 g gekochter Schinken oder Bierschinken,
60 g Reibekäse,
2 Eier,
1/4 l Milch oder saure Sahne,
2 Eßl. Semmelmehl,
etwas Butter.

Den Schinken in kleine Würfel schneiden und mit Makkaroni und Käse schichtweise in die gefettete Auflaufform geben. Eier und Milch verquirlen und darübergießen, mit Semmelmehl bestreuen und Buttertlöckchen daraufsetzen.
- Statt Schinken können auch Tomatenscheiben oder gedünstete Pilze dazwischengeschichtet werden und anstelle der verquirlten Eier kann man Tomatensoße verwenden.



Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread