Spaghettipfanne - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Spaghettipfanne 0 1012 gelesen

Spaghettipfanne

200 g gekochte Spaghetti,
100 g Hartkäse,
100 g Kraftfleisch oder Jagdwurst,
Salz, Pfeffer,
3 Essl. Öl,
2 Eier,
4 Essl. Milch.

Die Spaghetti vom Vortag mit gewürfeltem Käse und Kraftfleisch vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in der Pfanne bei kleiner Flamme erhitzen.
Die Spaghetti hineingeben und die mit Milch verquirlten Eier darüber gießen. So lange braten, bis ein zusammenhängender Pfannkuchen entstanden ist.



Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread