Krautnudeln - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Krautnudeln 0 2778 gelesen

Krautnudeln

150 g Nudeln,
Salz,
1 Zwiebel,
30 g Fett,
200 g Weißkohl,
Muskat.

Die Nudeln in 1 Liter Salzwasser zugedeckt ga rkochen und abgießen.
Die Zwiebel kleinschneiden, im Fett schwitzen und den grob gehackten Weißkohl dazugeben, im zugedeckten Topf gar dünsten.
Dann Kraut und Nudeln mischen, mit Salz und Muskat abschmecken.



Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread