Apfelnudeln - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Apfelnudeln        0  1163 gelesen

Apfelnudeln

400 g Nudeln,
100 g Butter oder Feinmargarine,
500 bis 750 g Äpfel,
Zimtzucker.

Die gekochten Nudeln abtropfen lassen.
In der erhitzten Butter die Apfelscheiben (ohne Schale und Kernhaus) dünsten, die Nudeln zugeben und unter vorsichtigem Umheben kurz braten.
Mit Zimtzucker bestreuen.
- Ein ähnliches Gericht lässt sich mit Reis bereiten.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 2.57/5
Bewertung: 2.6/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread