Schichtspaghetti - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Schichtspaghetti 0 1274 gelesen

Schichtspaghetti

50 g Fett,
1 kleine Zwiebel,
500 g Pilze,
Salz,
Öl,
250 g gare Spaghetti,
500 g gare grüne Bohnen,
3 Eier,
1 Tasse Milch.

In dem erhitzten Fett die Zwiebelwürfelchen dünsten, die nicht zu fein geschnittenen Pilze zufügen, salzen und gar werden lassen.
In einer Pfanne oder Auflaufform reichlich Öl erhitzen, erst die Hälfte der garen Spaghetti, dann die gedünsteten Brechbohnen und Pilze einfüllen und mit den restlichen Spaghetti abdecken.
Die mit Milch und etwas Salz verquirlten Eier darüber gießen.
In der heißen Röhre erhitzen und fest werden lassen.
- Zwischen Bohnen und Pilze kann ein Bratenrest oder streifig geschnittener Schinken gegeben werden.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread