Quarkklöße - Milcherzeugnisse - DDR Rezepte

Quarkklöße 0 771 gelesen

Quarkklöße

2 Eier,
125 g Zucker,
1 Prise Salz, etwas abgeriebene Zitronenschale,
100 g Mehl,
1 bis 2 Esslöffel Stärkemehl,
500 g Quark,
50 g Korinthen.

Eier, Zucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Das gesiebte Mehl sowie das Stärkemehl unterheben.
Den Quark passieren und mit den anderen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Zuletzt die gewaschenen Korinthen dazugeben.
Mit bemehlten Händen Klöße formen und diese 15 Minuten in Salzwasser ziehen lassen.



Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread