Gebackene Käsescheiben - Milcherzeugnisse - DDR Rezepte

Gebackene Käsescheiben        0  1114 gelesen

Gebackene Käsescheiben

2 Esslöffel kräftig abgeschmecktes Tomatenmark,
2 Esslöffel Mehl,
1 Ei,
4 große Scheiben Schnittkäse,
Semmelbrösel,
Bratfett.

Das Tomatenmark mit Mehl und Ei verrühren.
Die Käsescheiben damit von beiden Seiten bestreichen und in Semmelbröseln wenden. In erhitztem Fett auf beiden Seiten goldbraun braten.



Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 2.30/5
Bewertung: 2.3/5 (10 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread