Altberliner Speckeierkuchen - Eiergerichte - DDR Rezepte

Altberliner Speckeierkuchen        0  595 gelesen

Altberliner Speckeierkuchen

6 Eier
250 Gramm Mehl
1/2 Ltr. Berliner Weiße
125 Gramm Fetter Speck

Eier einzeln aufschlagen, das gesiebte Mehl dazugeben, mit dem Schneebesen glatt rühren. Das Weißbier hinzugeben und vermengen.
In einer Pfanne jeweils etwa 30 Speckwürfel knusprig braten und mit einer Schöpfkelle die entsprechende Menge Eierkuchenmasse darüber gießen.
Von beiden Seiten goldgelb backen. Zu den heißen Eierkuchen wird grüner Salat gereicht.



Quelle
Berliner Küche
Berlin-Information, DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread